FAQs – Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie eine Frage haben, auf die Sie noch keine Antwort finden konnten, so setzen Sie sich bitte über E-Mail mit uns in Verbindung. Wir geben unser Bestes, um Ihnen zu helfen.

Bitte geben Sie Ihre Angaben und Fragen oder Kommentare in das Kontaktformular auf unserer Webseite ein oder senden Sie Ihre Fragen direkt via E-Mail an info@siccaro.com

Wir freuen uns, wenn Sie und Ihr Hund Spaß an Siccaro haben. Bitte teilen sie Ihre Erlebnisse auf unseren Social-Media-Kanälen und nutzen Sie den Hashtag #Siccaropets in Ihren Posts.
Sie finden uns auf
  Facebook
  YouTube
  Instagram
  Twitter


Der hohe Preis spiegelt die Tatsache wider, dass wir dieses superabsorbierende Material speziell entwickelt haben. Da es sich nicht um Standardmaterial, sondern um speziell entwickeltes handelt, ist die Produktion kostenintensiv. Des Weiteren ist organischer Bambus kein billiges Material. Siccaro Produkte sind von erstklassiger Qualität und wir erwarten, dass sie einen Großteil des Hundelebens halten, wenn die Produkte sorgsam behandelt werden. Wir könnten in China produzieren, aber es wäre wesentlich schwieriger, die Qualität, unserer Siccaro Produkte aufrecht zu erhalten. Außerdem verpflichten wir uns dazu, die Produktion innerhalb der EU zu belassen, wo hohe Qualität vorherrscht, jeder ordnungsgemäß bezahlt wird und menschenwürdige Arbeitsbedingungen existieren.


Zahlreiche andere Lösungen, die zum Trocknen von Hunden angeboten werden, bestehen aus Mikrofasermaterialien. Diese absorbieren die Feuchtigkeit relativ gut, können diese aber nicht halten. Sie verwandeln sich schnell in feuchte Tücher, welche am Hundemantel kleben, oft noch bevor der Hund richtig trocken ist. Ein ‘WetDog‘ kann noch am selben Tag mit demselben Hund verwendet werden und absorbiert trotzdem noch Feuchtigkeit. Es ist wie, als würde man ein Fahrrad mit einem Auto vergleichen. Beide bringen Sie an Ihr Ziel, aber eben mit sehr unterschiedlichem Kraftaufwand.

Schauen Sie sich folgendes YouTube-Video an, das Siccaro mit anderen Produkten auf dem Markt vergleicht. Es gibt einfach kein ebenbürtiges Produkt. https://www.youtube.com/watch?v=k_mWkg9wzQ8


Sie sollten Ihren Hund vom Kragen am Hals bis zum Schwanzende messen und sich bewusst sein, dass das Gewand nach dem ersten waschen um ca. 5 % eingeht. Entscheiden Sie sich also immer für den Kauf der nächst größeren Größe.


WetDog kann eine große Menge an Wasser an sich halten. Sollten die Hunde in etwa die gleiche Größe haben, so können Sie es definitiv für zwei Hunde verwenden – es sei denn es handelt sich um sehr langhaarige Rassen, wie Neufundländer.


Normale Handtücher kann man natürlich auch verwenden, jedoch dauert es viel länger und ist mit einem größeren Aufwand verbunden. Außerdem hinterlässt es schmutzige, schwere, nasse Handtücher, die gewaschen werden müssen. Dank des WetDog oder WetDog Hunter trocknet der Hund in einer viel kürzeren Zeit und Gerüche werden somit reduziert. Außerdem muss es nicht nach jeder Anwendung gewaschen werden. Es trocknet äußerst schnell und bleibt sauberer als ein Handtuch. Es kann überall und zu jeder Zeit, ohne große Anstrengung verwendet werden – kein bücken, um einen aufgeregten Hund trocken zu rubbeln, kein Hinterherjagen oder Tauziehen ums Handtuch mehr.


Der einzige Unterschied zwischen den beiden Modellen ist die äußere Textilfaser. Die Classic-Variante besteht aus antibakteriellen Bambus-Steppnähten und dem besonders saugfähigen Material. Es saugt das Wasser auf und reduziert den Geruch des nassen Hundes. Die Hunter-Variante verwendet ein imprägniertes Leinen, das zusammen mit der Viskosefaser versteppt wird, das hat zur Folge, dass es widerstandsfähiger gegen hartnäckigen Schmutz und, zum Beispiel, besser für Jagdhunde geeignet ist. Die Hunter-Variante hat keine antibakteriellen Eigenschaften. Die Absorptionsfähigkeiten, Größen und Formen sind bei beiden Modellen gleich, aber der WetDog Classic absorbiert ein klein wenig mehr und eignet sich vor allem für den Einsatz im Innenbereich, während man den WetDog Hunter am besten im Freien verwendet, wo es seine Stärken in der Außenwelt unter Beweis stellen kann und Ihren Hund vor leichtem Regen und Wind geschützt hält.

Siccaro WetDog ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie auf der Suche nach dem am schnellsten trocknenden, leistungsfähigsten Hundemantel mit den weltweit besten Absorptionseigenschaften sind.
Siccaro WetDog Hunter ist die beste Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem großen Outdoor-Hundemantel für kältere Monate sind, welcher große Mengen von Feuchtigkeit aufnehmen kann.


Ein Hund hat keine wirkliche Meinung, wenn es um das Aussehen des Mantels geht! Ein Hund hat auch kein Selbstbewusstsein. Es ist somit Sache des Besitzers schlauer als sein Hund zu sein und zu erkennen, dass es das Beste für die Gesundheit und das Wohlergehen des Hundes ist, wenn man ihn so schnell wie möglich trocken bekommt. Sie fragen ja auch nicht Ihre Kinder, ob sie Zähne putzen wollen?


Die meisten unserer Händler haben sich entschlossen, den WetDog zusammen mit einer Tasche zu verkaufen. Sprechen Sie mit Ihrem Händler, falls er dies nicht anbietet.


Ja, denn es ist aus atmungsaktiven, natürlichen Materialien hergestellt. Falls der Hund nass wird, sollte die Wohlfühltemperatur nicht überschritten werden. Allerdings ist es nicht ratsam, den Hund einen WetDog für eine längere Zeit an einem heißen Sommertag und vor allem nicht in einem parkenden Auto, wo die Temperaturen extrem heiß werden können, tragen zu lassen.


Der WetDog und WetDog Hunter funktioniert auch dann noch, jedoch werden die Hinterbeine möglicherweise nicht vollständig abgedeckt, da der Mantel das Hinterteil des Hundes möglicherweise nicht bedeckt. Wir haben festgestellt, dass der WetDog und WetDog Hunter bei einigen Rassen wie Basset Hounds und Chow-Chows mit dicken Vorderbeinen nicht besonders gut sitzt. Einige Benutzer berichteten von großartigen Resultaten, während andere nicht zu 100 % zufrieden waren. Es liegt in Ihrem Ermessen, ob das Produkt das Richtige für Sie ist. Sobald das Produkt benutzt worden ist, können wir leider keine Rückerstattung oder einen Austausch anbieten. Sollten Sie einen Hund dieser Rasse besitzen, empfehlen wir Ihnen die Siccaro DryGloves, die einfach anzuwenden sind und schnelle Erfolge beim Trocknen Ihres Hundes erzielen.


Bitte beachten Sie die online verfügbaren Anweisungen und Wasch-Hinweise in der Registerkarte "Waschen und Pflege", die Sie am unteren Ende jeder Produkt-Seite finden können.

Wie pflege ich meinen WetDog Mantel?
Waschen
Nach mehrfachem Gebrauch oder wenn Ihr Hund das Siccaro Produkt verschmutzt hat, waschen Sie es einfach bei maximal 30 Grad Celsius in der Waschmaschine. Die FlexDog Vlies-Hülle ist waschbar und sollte vor dem Waschen in der Maschine abgemacht werden. Siccaro-Produkte können, falls dies erforderlich ist, in warmem Wasser per Hand gewaschen oder abgespült werden. Achten Sie darauf, dass Sie das Produkt vorsichtig trocken schleudern oder auswringen um überschüssiges Wasser zu entfernen, bevor Sie es zum Trocknen aufhängen oder in den Wäschetrockner geben.

Trocknen:
Nachdem die Siccaro Produkte verwendet wurden, hängen Sie die Produkte einfach draußen zu trocknen auf, vorzugsweise in der Sonne oder an einem gut durchlüfteten Ort. Wenn Sie das Produkt schnell trocknen möchten oder einfach keinen Platz zum Aufhängen haben, so trocknen Sie es bei niedriger Hitze im Wäschetrockner. Falls Sie keinen Wäschetrockner besitzen, schleudern Sie es nach dem Waschen gut durch und hängen Sie es in der Nähe eines Heizkörpers, in einem warmen Raum oder draußen in der Sonne zum Trocknen, auf.

Wenn Sie den WetDog Mantel in kaltem oder warmem Wasser von Hand gewaschen oder abgespült haben, ist es ratsam, die überschüssige Feuchtigkeit durch schleudern oder auswringen zu entfernen, bevor Sie das Produkt in einen Wäschetrockner geben oder auf der Leine zum Trocknen aufhängen.

Hinweis: Wenn Sie Ihren WetDog nach dem Kauf erhalten verfügt er nicht über seine volle Absorptionsfähigkeit. Das Produkt kann, vor dem ersten Tragen, ein paar Mal mit warmem Wasser (bei maximal 30°C) gewaschen oder gespült werden. Der Mantel funktioniert aber auch perfekt ohne vorheriges waschen.

Dennoch sei gesagt, dass Bambus-Stoffe bis zu 10 Wäschen benötigen, um ihre volle Absorptionsfähigkeit zu erreichen - Sie können die Produkte sofort verwenden, aber deren Fähigkeiten werden sich über die ersten paar Wochen sowie die ersten paar Wäschen verbessern. Zum Waschen des WetDog empfehlen wir die Verwendung von nicht-biologischem Reinigungsmittel in Pulverform. Wir sind der Meinung, dass ein nicht-biologisches Pulver einem biologischen vorzuziehen ist - das liegt daran, dass biologische Pulver Enzyme enthalten, die natürliche Stoffe wie Baumwolle und insbesondere Bambus nachteilig beeinflussen können.

Sie können jedes, als „nicht bio“ markierte und in Supermärkten verfügbare, Waschpulver, oder ein "deep green" Waschpulver wie Bio D oder Clear Springs, die oft in Bio-Lebensmittelgeschäften erhältlich sind, verwenden. Für welches Waschmittel Sie sich auch immer entscheiden, Sie benötigen nicht mehr als die Hälfte der üblichen empfohlenen Dosis für eine volle Waschmaschinen-Ladung.

Warnhinweise
- Halten Sie Ihren Hund vom Wasser entfernt und an der Leine, sobald Ihr Hund die WetDog Robe trägt. Der Mantel kann riesige Mengen an Wasser aufnehmen, Ihren Hund schwerer machen und das Risiko des Ertrinkens erhöhen.
- Verstauen Sie alle losen Riemen im oder unter dem Siccaro WetDog oder WetDog Hunter Mantel, so dass sie sich nicht an Dornenbüschen oder an anderen Orten verfangen können, wenn Sie mit Ihrem Hund unterwegs sind.
- Ihr Hund sollte den Mantel nicht zu lange bei heißen Temperaturen tragen. Wenn Sie den Mantel in warmen Monaten zum Abtrocknen Ihres Hundes verwenden, so entfernen Sie Ihnen spätestens nach einer halben Stunde, um zu verhindern, dass Ihr Hund eine Überhitzung erleidet.
- Lassen Sie Ihren Hund an einem heißen, sonnigen Tag nicht im Auto mit dem WetDog oder WetDog Hunter Mantel zurück. Unabhängig davon ob Ihr Hund einen Mantel trägt oder nicht, sollten Sie einen Hund bei warmem Temperaturen niemals im Auto zurücklassen, vor allem nicht, wenn die Fenster geschlossen sind, da die Temperaturen im Inneren eines, in der Sonne parkenden Autos schnell ansteigen.
- Lassen Sie Ihren Hund nicht in die Nähe von offenen Flammen oder unverkleideten Heizkörpern, wenn dieser den WetDog Classic oder den WetDog-Hunter Mantel trägt.


Selbstverständlich. Derzeit arbeiten wir an mehreren spannenden neuen Produkten, die wir demnächst präsentieren werden. Wie auch beim WetDog Mantel müssen unsere neuen Produkte ein langes und gründliches Testprogramm durchlaufen. Trotzdem werden sie eine hervorragende Ergänzung zu unserer existierenden fantastischen Produktlinie sein, wenn die Produkte erst einmal für den Markt bereit sind.