Die Hunde-pflege in einem kleinen Zuhause

 
LESEN SIE MEHR ÜBER WOHNUNGSHUNDE
 
19. September / Wohnungshunde
 

Ein geschäftiges Stadtleben

Ein geschäftiges Stadtleben zu haben bedeutet nicht, dass man auf den Luxus eines eigenen Hundes verzichten muss. Einen Hund zu haben hat bewiesenermaßen viele Vorteile und sogar großartige gesundheitliche Vorteile. Hundebesitzer haben einen niedrigeren Blutdruck, weniger Stress und weniger Angstzustände, um nur einige Beispiele zu nennen. Manchmal kann man sich nur schwer ausmalen, wie das in einer kleinen Wohnung alles funktionieren soll mit einem Hund. Sobald man den kleinen Welpen jedoch nach Hause gebracht hat und in seinen Armen hält, verfliegen die Sorgen, und man bekommt alles wunderbar geregelt.


Wenn die Umstände einen zwingen von einem Haus in eine kleinere Wohnung zu ziehen, machen sich viele Sorgen, dass sie ihren Hund nicht mitnehmen können. Wo ein Wille ist, ist jedoch auch ein Weg. Wenn ein Hund mit der Familie älter wird und nicht mehr so viel Bewegung braucht, ist eine kleinere Wohnung kein Problem. Gewisse Vorbereitungen sind zwar erforderlich und Dinge sind zu beachten, aber alles sollte machbar sein wenn es darum geht, das geliebte Familienmitglied zu behalten.


Wenn Ihr Zuhause verkleinert wird oder man als Wohnungsmieter einen Hund haben möchte, gibt es ein paar wesentliche Tricks und Tipps, die die Hundepflege in kleinem Raum erleichtern. Wir bei Siccaro verstehen die Notwendigkeit der effizienten Platznutzung und stellen diese für alle unsere Produktentwicklungen in den Vordergrund. Wir haben eine große Auswahl an Produkten die haltbar, faltbar und leicht zu waschen sind, damit Sie Ihren Hund problemfrei in Ihrer Wohnung halten können. Mit dem Siccaro WetDog Trocken-Mantel, den DryGloves und der Siccaro FlexDog Matte sind Sie in Ihrem kompakten Zuhause ziemlich gut versorgt.

 
Siccaro Wohnungshunde
 

Spaziergänge und Bewegung für Hunde die in Wohnungen leben

Es gibt kaum etwas gesünderes für Sie und Ihren Hund, als regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft. Die frische Luft, ausreichend Bewegung und die Natur sind der Schlüssel zum Glück und zum gemeinsamen gesunden Leben, sowohl für Sie als auch für Ihren Hund. Wie bereits erwähnt müssen gerade Hunde, die in kleinen Wohnungen ohne Garten leben, so oft wie möglich raus kommen.


Gerade an kalten und nassen Tagen möchte man häufig einen Spaziergang einfach auslassen. Mit der richtigen Ausrüstung ist das jedoch nicht nötig. Der Siccaro Jagdmantel ist mit seiner wasserresistenten Außenhülle und seiner warmen und feuchtigkeitsabsorbierenden Innenschicht das perfekte Zubehör, um Ihren Hund an solchen Tagen trocken und warm zu halten.


Wenn es während des gemeinsamen Spaziergangs plötzlich zu regnen anfängt oder Ihr Hund gerne durch nasses Gras oder Gebüsch rennt, sind die Siccaro DryGloves oder auch der Siccaro Trocken-Mantel sehr praktisch, um Ihren Hund schnell und unkompliziert abzutrocknen. Diese Produkte haben außerdem eine antibakterielle biologische Außenschicht aus Bambus und ein Innenfutter aus feuchtigkeitsabsorbierenden Textilien, die innerhalb von 15 Minuten 80% der Nässe aufsaugen. Wie wir alle wissen, ist ein nasser Hund oftmals ein übelriechender Hund. Deshalb ist es wichtig, ihn so schnell wie möglich abzutrocknen, damit Ihre Wohnung und Ihre Möbel weder riechen noch schmutzig werden.

 
 
Wo wird mein Hund im neuen und kleineren Zuhause schlafen?
 

Wir bei Siccaro lieben und studieren Hunde. Während unserer Forschung haben wir herausgefunden, dass viele Hunde überall und zu jeder Zeit schlafen können, so lange sie müde sind. Wenn Sie nach der richtigen Lösung für Ihre Wohnung suchen, haben wir jedoch das perfekte Produkt für Sie.


Wenn die Platzverhältnisse in Ihrer Wohnung knapp sind, kann die FlexDog Matte perfekt Abhilfe leisten. Sie ist kompakt und lässt sich ganz einfach zusammenfalten wenn Sie mehr Platz benötigen oder aufräumen wollen, weil Gäste zu Besuch kommen. Die FlexDog Matte besteht aus einem stoßabsorbierendem 3D-Schaum Material, was Ihren Hund bequem ruhen lässt und gleichzeitig perfekt für Autofahrten ist.


Die FlexDog Matte ist in vier eleganten Farben und zwei verschiedenen Größen erhältlich und kann ganz einfach gefaltet oder in der Hundebox oder einem Hundekorb platziert werden, ohne dass sie ihre ursprüngliche Form verliert. Zusätzlich sorgt die antibakterielle äußere Bambusschicht dafür, dass sich kein unangenehmer Geruch in der Matte festsetzt, wie das etwa bei Decken der Fall ist. Die FlexDog Matte kann außerdem ganz leicht bei 40 Grad gewaschen und anschließend im Trockner getrocknet werden, was ebenfalls Platz und Mühe spart.

 

 
 

Fragen von Hundebesitzern, die in Wohnungen leben

Es gibt kaum etwas schöneres auf der Welt, als die warme und unkomplizierte Gesellschaft eines Hundes. Viele Hunderassen und Hunde genießen kleinere Räume, so lange sie die Liebe und Zuneigung ihres Besitzers haben. Wenn Sie ein geschäftiges Leben haben aber sich trotzdem nach der Gesellschaft eines liebevollen Vierbeiners sehnen, dann halten Sie sich nicht zurück!


Das erste was Sie fragen werden ist, „was macht einen guten Wohnungs-Hund aus“ oder „welche Hunderasse eignet sich zum Leben in einer Wohnung“? Es ist ratsam, im Voraus gut zu recherchieren, welche Hunde weniger Bewegung brauchen, falls Ihr Zeitplan das nicht hergibt. Alle Hunde müssen jedoch regelmäßig raus, es ist also wichtig, dass Sie mindestens zwei Mal am Tag (meist öfter) Gassi gehen können, damit Ihr Hund stubenrein wird.


Zusätzlich werden Sie sich fragen, „wo soll mein Hund auf Toilette gehen“, „wo wird mein Hund schlafen“ und „wie werde ich meinen Hund auf so kleinem Raum baden?“. Mit dem richtigen Training wird ein Hund schnell lernen, wo er „auf Toilette“ gehen kann, die zwei anderen Fragen sind jedoch schwerer zu beantworten. Wir bei Siccaro verstehen Ihre Bedürfnisse und richten uns mit allen unseren Tier- und Hundeaccessoires danach. Wir wissen, dass Sie unkompliziertes, kompaktes und leicht waschbares Haustierzubehör brauchen.

 
 
INTERESSIERT IN SICCARO?
 
 
Siccaro Wohnungshunde
JETZT ANSEHEN
 
 

Wie kann ich meinen Hund auf kleinem Raum baden?

Hier haben wir ein Paar Tipps und Tricks für das Baden und Waschen von Hunden auf kleinem Raum.

 
  • Siccaro Bürsten Sie Ihren Hund vor dem Waschen gut durch. Idealerweise können Sie das draußen machen (wenn es möglich ist), damit sich die Hundehaare nicht in Ihrer Wohnung verbreiten.

  • Siccaro Benutzen Sie entweder eine Babywanne oder waschen Sie Ihren Hund im Waschbecken (wenn er dort reinpasst). Falls nicht, waschen Sie Ihren Hund einfach in der Dusche mit etwas Hundeshampoo. Spülen Sie ihn danach gut mit Wasser ab (aufpassen, dass er kein Shampoo in die Augen und Ohren bekommt).

  • Siccaro Wenn Sie einen Duschvorhang oder eine Duschabtrennung haben, lassen Sie zu, dass Ihr Hund sich gut abschüttelt und wickeln Sie ihn anschließend in einen WetDog Trocken-Mantel, damit er nach Lust und Laune losrennen und spielen kann, während er trocknet.

 

Dieser letzte Schritt ist eine sehr praktische neue Methode für viele Hundebesitzer, die in Wohnungen leben, um ihren Hund nach seinem Bad abzutrocknen und dafür zu sorgen, dass Möbel und Einrichtungen nicht nass und schmutzig werden. So kann sich der Hund nach dem Bad entspannen und muss nicht vom lauten Föhn verängstigt werden, oder still sitzen, während er mit einem Handtuch abgerubbelt wird.

 

Aber der Siccaro WetDog Trocken-Mantel ist nicht nur für Hunde geeignet. Auch viele Katzenbesitzer haben längst die Vorteile des WetDog Trocken-Mantels gegenüber dem herkömmlichen Handtuch- oder Föhntrocknen entdeckt. Katzen mögen das Handtuchtrocknen, oder insbesondere das Föhnen, noch viel weniger als Hunde.